Deutsche Sperber

Deutsche Sperber

Um 1900 wurde vom bekannten Duisburger Züchter Otto Trieloff eine gesperberte, mittelschwere und leistungsstarke Hühnerrasse herausgezüchtet. Er benutzte dabei gesperberte Plymoth Rocks, gesperberte Italiener, Graue Schotten, gesperberte Bergische Schlotterkämme und schwarze Minorka.
Die Deutschen Sperber sind eine kraftvolle große Landhuhnform mit einem vollrumpfigen, geräumigen Körperbau. Die Hähne wiegen von 2,5 bis 3 kg. Die Hennen haben ein Gewicht von 2,5 bis 3 kg.
Der Bruttrieb der Tiere ist gering, sie sind jedoch robust, frühreif und frohwüchsig. Die Deutschen Sperber legen ca. 180 Eier pro Jahr und haben eine gute Fleischleistung.

Pin It on Pinterest