FAQ – Hühnerkauf

Fragen:
1. Neulich auf dem Markt sah ich grüne Eier. Von welcher Rasse stammen diese grünen Eier und woher bekomme ich diese Rasse?
2. Wo soll ich meine Hühner kaufen?
3. Wie soll ich meine neuen Hühner am besten an den alten Stamm gewöhnen?
4. Welche Rassen brüten zuverlässig?
5. Ich suche ein gutes Hühnerbuch. Wo bekomme ich das?

Antworten:
1. Neulich auf dem Markt sah ich grüne Eier. Von welcher Rasse stammen diese grünen Eier und woher bekomme ich diese Rasse?
Diese Eier stammen von den südamerikanischen Araucanas oder Nachkommen von „normalen“ Hennen und Araucanas. Die grüne oder besser türkis-grüne Eifarbe beruht auf einer Mutation, die wahrscheinlich durch Inzucht entstanden ist.
Im Gegensatz zu den braunen Eiern ist bei den grünen auch die Innenschale gefärbt. Das liegt daran, dass in den Legedarm der Araucana Billividrin, ein Stoff der in der Galle gebildet wird, gerät und deshalb die ganze Eischale grün färbt.
Natürlich kann man diese Eier auch essen und sie haben auch keinen galligen Beigeschmack.
Wenn Sie diese Rasse näher kennen lernen wollen, dann klicken Sie hier, hätten Sie gern einige Züchteradressen, dann klicken Sie bitte hier.

2. Wo soll ich meine Hühner kaufen?
Immer bei einem Händler oder Züchter mit gutem Ruf, der auch bereit ist, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

3. Wie soll ich meine neuen Hühner am besten an den alten Stamm gewöhnen?
Am besten gewöhnen sich die Hühner aneinander, wenn Sie den Alten etwas Zeit lassen, die Neuen kennenzulernen, indem sie letztere anfangs seperat in einem Käfig neben den alten Hühnern halten. So können sich neu und alt am besten kennenlernen und wenn Sie sie dann zusammenlassen, gibt es weniger Konflikte.

4. Welche Rassen brüten zuverlässig?
Als sehr zuverlässig gelten vor allem die Seidenhühner und auch die Araucanas. Weitere gute Brüterinnen sollen die Australorps sein.

5. Ich suche ein gutes Hühnerbuch. Wo bekomme ich das?
Schauen Sie doch einfach mal im Forum oder bei Amazon vorbei. Dort finden Sie bestimmt etwas.

Pin It on Pinterest